Geschichte

Im September 1990 eröffnet das erste Bolero Restaurant in Hamburg Ottensen. In den folgenden Jahren expandieren die Jungunternehmer in einem beachtlichen Tempo. Heute ist das Bolero - Fresh Restaurant & Lifestyle Bar das bekannteste Konzept der Unternehmensgruppe. Seit mehr als 20 Jahren hat das Bolero als eines der ersten Multitalente seiner Art, unzählige Freunde in allen Altersklassen. Inzwischen genießen Hamburg, Braunschweig, Bremen, Duisburg, Hannover, Lübeck und Schwerin einen oder mehrere Ableger der aktuell 10 Bolero Restaurants.

Im Jahr 1998 kommt das Konzept der Paulaner's Wirtshäuser dazu. In Zusammenarbeit mit der gleichnamigen süddeutschen Weizenbrauerei, werden die Nordlichter mit der bayrischen Biergartenkultur vertraut gemacht. Frei nach dem Motto "Leben und leben lassen" ist das Konzept des Paulaner's ein sympathisches Wirtshaus mit authentischer Münchner Gastfreundschaft.

Gleichzeitig übernimmt die Gastro Consulting zunehmend die einheitliche Verwaltung, Beratung und Leitung der einzelnen gastronomischen Betriebe. Außerdem arbeitet das Unternehmen ständig an der Planung und Konzeption neuer Objekte.

2002 öffnet das Herzblut St. Pauli seine Pforten und gilt seit dem als Vorreiter gepflegter "Wohlfühl- und Erlebnisgastronomie" auf der Reeperbahn und im Stadtteil St. Pauli: Eine gelungene Mischung aus Restaurant, Bar und Szene-Club mitten auf dem Hamburger Kiez. Mit dem Projekt Herzblut St. Pauli beginnt auch die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Stardesigner Jordan Mozer, die sich in den nächsten zwei Jahren noch intensivieren sollte. Denn in 2004 beteiligt sich das mittlerweile unternehmerische Dreigestirn an der Entstehung des east Hotels & Restaurants in Hamburg. Was für die Macher "Die Location für Genuss & Nightlife in Hamburg" ist, sind für den Architekten Jordan Mozer einfach "Räume, die glücklich machen". Das east bereichert Hamburgs Gastronomie und Nachtleben und lässt viele Designer - Herzen höher schlagen. Mit einer faszinierenden Location und einem ausgefeilten Gastronomie- und Hotelkonzept bietet es ein Gastronomieerlebnis für höchste Ansprüche. Das east ist mit zahlreichen nationalen und internationalen Design- und Gastronomiepreisen ausgezeichnet worden.

Kurze Zeit später folgt die Eröffnung der ersten CHILLI CLUBs in Deutschland. Im belgischen Antwerpen 2001 gestartet, versteht sich der CHILLI CLUB als moderne Asian Brasserie. Unter der Regie von Gastro Consulting ging 2005 der deutsche Pilotbetrieb in Hamburg ans Netz. Das Konzept der CHILLI CLUBs ist eine Mischung aus Restaurant, Bar und Lounge mit moderner asiatischer Küche zu fairen Preisen.

2007 beteiligen sich die Multi-Konzept-Player an dem maritimen Restaurantkonzept LUV in Bremen. Mitte April 2011 wurde dann das Langnese Café powered by east eröffnet. In traumhafter Lage nahe dem Kreuzfahrtterminal in der Hamburger HafenCity wird den Gästen ein breites Sortiment an Snacks mit frischen Salaten zum Selbstkreieren, Gebäckspezialitäten, sowie eine große Auswahl an warmen und kalten Getränken geboten. Highlight ist die HAPPINESS STATION: hier lässt man sich aus frischen Zutaten je nach Geschmack sein eigenes Eis kreieren.

Im März 2012 hat die Bolero Cosy Coffeebar im 10.000 Quadratmeter großen Neubau der Dodenhof ShoppingWelt in Posthausen ihren Betrieb aufgenommen. Damit hat das Unternehmen sein Portfolio an Gastronomie-Konzepten weiter ausgebaut. In modernem Design und warmen Farben gehalten, bietet die Bolero Cosy Coffeebar mit einem relaxtem Ambiente und einem abwechslungsreichen Angebot die Gelegenheit, während des Shoppens einen leckeren Snack zu sich zu nehmen, das bunte Treiben bei einem Cappuccino zu genießen oder etwas zum Mitnehmen zu ordern.

Aber damit ist noch lange nicht Schluss, denn die Kreativschmiede hält jede Menge neue Ideen bereit - wie zum Beispiel eine Beteiligung am neuen Restaurant Konzept coast by east - Seafood, Grill & Bar und Sansibar Wine. Seit Ostern 2012 strahlt ein neuer Stern am "Genießerhimmel" von Mallorca! Das Pre-Opening von Sansibar Wine fand bereits Ende 2011 statt, und nun kann man auch das coast by east in absoluter Traumlage im Yachthafen von Port Adriano genießen. Und auch in der Hamburger HafenCity ging das coast by east und Sansibar Wine an den Start. In der Sansibar Wine kommen Kultgerichte aus dem Sylter Original auf den Tisch. Für die Kehle gibt es neben dem Klassiker Erdbeerbowle edle Tropfen aus den besten Wein- und Champagnerhäusern der Welt. Das coast by east präsentiert leichte, asiatisch angehauchte Gerichte und "Gegrilltes" vom Robata Grill sowie Sushi und Sashimi. Am 30. Mai 2012 öffnete der neue HotSpot in der HafenCity neben dem Marco-Polo-Tower seine Türen.